Um Kinder schon früh für geltende Hygienestandards zu sensibilisieren und in ihren Hygienekompetenzen zu schulen, haben die gemeinnützige Organisation HygieneCircle, die WEPA Stiftung und der Hygienepapierhersteller WEPA Professional gemeinsam ein Lerntool für Kinder entwickelt. Da Kinder und Jugendliche in Bildungseinrichtungen häufig erstmals mit öffentlichen Waschräumen in Kontakt kommen, präsentierten die Kooperationspartner ihre gemeinsam entwickelte „Sauberzauber Box“ Anfang November 2023 im städtischen Kindergarten Arnsberg „Pusteblume“. Die Sauberzauber Box ist eine Anwendungslösung mit Lehrmaterialien zur Handhygiene für Kinder. Die Box enthält recyceltes Handtuchpapier, das sogenannte „Baumschützer-Papier“, eine Sauber Zauber Seife, die zeigt, welche Stellen noch ungewaschen sind und zwei Experimente, die die Wirkung von Seife veranschaulichen. Jedes Kind enthält außerdem nach dem Abschluss der Handhygiene-Schulung ein Sauberzauber-Diplom. Das Ziel in den nächsten Monaten ist, mindestens 500 Boxen an Kindergärten zu verteilen und auf diesem Weg circa 15.000 Kinder erreichen.

 

Quelle:

Wepa für mehr Hygiene im Kindergarten | Der Facility Manager – Gebäude und Anlagen besser planen, bauen, bewirtschaften (facility-manager.de)

keyboard_arrow_up